Keynote-Vortrag

WER VON IHM BEWEGT WIRD, BEWEGT SICH

Die gute Rede ist ein wertvolles Geschenk. Damit sie begeistert angenommen wird, sollte sie auch so ausgewählt, verpackt und dargeboten werden. Dabei darf sie alles, nur eines nicht: langweilen.

Der Top-Redner Jon Christoph Berndt spricht in Deutschland, Österreich und der Schweiz; genauso wie überall sonst in Europa und weltweit, von Kiew bis Los Angeles. Auf Deutsch oder Englisch. Er ist der Opener oder der Abschluss eines Events. Oder der Redner in der „Todeszone“, direkt nach der Mittagspause. Oder beim Dinner, im Boardroom, im verschwiegenen Kreis am Kamin … Er spricht zu Geschäftsführern und Auszubildenden genauso wie zu Führungskräften und Freiberuflern. Und, natürlich, zu Ihren Mitarbeitern. Vor allem nicht nur zu, sondern insbesondere mit ihnen – also immer interaktiv. Seine drei Maxime: 1. Wahrheiten aussprechen („So sieht’s aus!“), 2. betroffen machen („Der meint ja mich!“), 3. anstacheln („Jetzt lege ich los!“). Ein Vortrag von Jon Christoph Berndt ist garantiert auf den Punkt. Dies bezüglich Thema und Inhalt genauso wie zeitlich und was den beabsichtigten Erfolg angeht. Auch deshalb: Jon Christoph Berndt hält keine Keynote ohne ausführliches Vorgespräch. Und schon gar nicht von der Stange. Weil Sie und Ihr Anlass das auch nicht sind.

Lassen Sie uns gern auch darüber sprechen,

  • ob statt eines Vortrags ein Keynote-Workshop angebrachter ist (oder die Kombination aus beidem)
  • inwiefern Training und Coaching im Anschluss den gewünschten Effekt verstärken und langfristig sichern.

Ihr Business ist so individuell wie meines. Von daher muss ein professioneller Top-Vortrag von einem Topspeaker das genauso sein. Dafür muss der Keynote Speaker zuerst mit Ihnen sprechen. Und dann  optimal gebrieft und vorbereitet – zu Ihren Teilnehmern. Es beginnt mit der Kommunikation im Vorfeld. Zuerst kommt das Thema, das genau zu Ihnen und Ihrer Veranstaltung passt. Und zu dem, was Sie damit bezwecken: Incentive, Aufrütteln, Betroffen machen, Motivation, gelebten Wandel, Beginn einer neuer Zeitrechnung … Das Thema steht bereits fest, oder wir sprechen darüber und schärfen es. Dann kommt der Titel der Keynote, der Neugierde und Vorfreude weckt. Wir bringen ihn gemeinsam auf den Punkt.

Schließlich kommt der so professionelle wie erfolgreiche Vortrag. Hier liefert der Keynote Speaker Jon Christoph Berndt zu 100 Prozent. Dafür hat er nicht nur den Hintergrund und die Erfahrung, sondern vor allem auch den eindrucksstarken Content, das einprägsame Storytelling – und den ausgeprägten Humor: Wer lacht, lernt. Vor diesem Hintergrund hinterlasse ich den Eindruck, den es braucht, um den langfristigen Profit für alle sicherzustellen. Der ist so bereichernd für Ihr Event an sich wie wertvoll für Ihr Business. Und zwar intern (was Ihre Mitarbeiter als Ihr wertvollstes Gut angeht) ebenso wie extern (was Ihre Kunden, Dienstleister und Meinungsmittler angeht). Außerdem den weiteren erfolgreichen Weg von jedem Einzelnen, der sich dann auch für Sie auszahlt. Ich bringe Unternehmen und Menschen schneller voran. Und ich leiste meinen Beitrag dazu, dass sie in Führung gehen.

Ich bin seit mehr als 20 Jahren Experte auf meinem Gebiet:

  • Profilierung und Markenbildung  für das eindeutige Gesicht in der Menge
  • Menschen zu Marken-Persönlichkeiten machen  mit Human Branding
  • Geplant Aufmerksamkeit von Kunden und Konsumenten bekommen  besonders im digitalen Wandel
  • Rabattfrei verkaufen  mit der Anziehungskraft der Marke
  • Innovation und Zukunftsbereitschaft von Unternehmen  sie kennen ihr „Wofür“ und leisten ihren Beitrag zur Gesellschaft.

Ich spreche für kleine und mittelständische Kunden sowie internationale Konzerne. Sie kommen aus allen Branchen und aus vielen Ländern. Es sind all diejenigen, deren Geschäftsmodell ich verstehe und aus vollem Herzen unterschreibe.

Darüber hinaus stehe ich jährlich für fünf Pro-bono-Veranstaltungen zur Verfügung. Ich stifte sie denjenigen, die einen ganz besonderen Beitrag zum besseren Miteinander in der Gesellschaft leisten.

Jeder meiner Keynote-Vorträge ist ein Unikat.

Ich trete bei unterschiedlichsten Veranstaltungen auf; z.B. als

  • Moderator und Redner auf der exklusiven Kunden-Marken-Gala für Sonepar in Düsseldorf (Für Sonepar bin ich auch als Trainer und Berater tätig.)
  • Speaker auf dem Sales-Event der Schweizerischen Post in Bern, Schweiz
  • Speaker auf dem Marketingtag der MBW Marketing- und Absatzförderungsgesellschaft für Agrar- und Forstprodukte aus Baden-Württemberg in Stuttgart
  • Redner auf der Markenpartner-Tagung von Shell in Hamburg
  • Speaker auf dem internationalen Baumarkt- und DIY-Kongress der Fediyma im Disneyland Paris, Frankreich
  • Dinner-Redner während des Jahrestreffens der AMK Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche in Mannheim
  • Speaker beim internationalen 20jährigen Jubiläum des Network-Marketing-Systems Forever Living Products in Frankfurt (Für Forever Living Products bin ich auch als Trainer und Coach tätig.)
  • Redner und Moderator auf der Bestenförderung der Horbach Wirtschaftsberatung auf Mallorca, Spanien (Für Horbach bin ich auch als Trainer und Berater tätig.)
  • Referent auf der Vorstandstagung der Nord-Ostdeutschen Sparkassenakademie in Potsdam
  • Redner auf dem Forum Bau von Voestalpine Stahl in Salzburg, Österreich
  • Speaker auf dem internationalen ukrainischen Marketingtag in Kiew, Ukraine
  • Speaker auf dem Branchenforum von Bauerfeind in Bonn (Für Bauerfeind bin ich auch als Trainer und Berater tätig.)
  • Referent auf dem Branchenforum Handel der IHK Koblenz.

Dafür trete ich an: Als Speaker so senior wie standhaft, so agil wie wendig und so tiefgründig wie unterhaltsam zu sein. Ich bin fundiert, erzählstark und humorvoll. Ich trete für Startups in der Künstlichen Intelligenz und in Social Media genauso auf wie für Konzerne in angestammten Branchen, die gefühlt schon immer an der Börse sind. Alle meine Kunden treibt eines an: Sie wollen das Unternehmen zukunftsbereit und auf ihrem weiteren Weg den Erfolg planbar machen. Als meinen Wertbeitrag dazu liefere ich Erste-Hand-Informationen an der Schnittstelle zwischen ihrer Welt und meinem Business. Diese reichern an und regen auf, und sie fördern die fruchtbare Diskussion  am Tag meines Vortrags und ganz besonders auch im Anschluss daran. Damit das gewährleistet ist, beziehe ich klare Position, polarisiere ich konstruktiv und liefere ich den Content, den Ihre erfolgreichen Teilnehmer sofort für sich (und damit auch für Sie) nutzen können. Ich tue das integrativ und hole alle Anwesenden in ihrer Lebenswirklichkeit ab.

Dabei achte ich einerseits darauf, dass der Geschäftsführer des Mittelständlers genauso neue Sichtweisen auf sein Denken und Handeln bekommt wie die Group Marketing & Media Communication Director des börsennotierten Konzerns auf ihres. Andererseits muss mein Top-Vortrag auf Ihrem Top-Event auch für juniore und fachfremde Teilnehmer echten Mehrwert bieten. Am aller-, aller-, allerwichtigsten: Die Praixisrelevanz für jeden. Jeder Einzelne hat das Recht darauf, von Ihrer Veranstaltung mindestens drei für ihn sofort umsetzbare Takeaways für seinen weiteren Weg mitzunehmen! Als Motivation mit Hand und Fuß zum Anders-Denken, Neu-Handeln und  vor allem  Loslegen. Außerdem hat er das Recht auf eine gute Portion Unterhaltung. (Damit geht’s einfach viel leichter …)

In meinem Keynote-Vortrag  vom Experten für Experten  kriegen Buzzwords wie „Disruption“ und „New Work“, „Digitalisierung“ und „Agilität“ ihr erkennbares Gesicht. Und die Zuhörer bekommen die greifbare Vorstellung davon, wie sie ganz konkret vom Reden ins Tun kommen. Damit es nicht länger heißen muss wie ich es auf einschlägigen Tect-Konferenzen immer wieder höre: „Have a drink every time someone says ,disruption‘.“)

Ich finde, Sie erkennen den professionellen Redner vor allem daran, dass er

  • vor der Auftragserteilung persönlich für Sie sprechbar ist
  • unbedingt ein ausführliches Vorgespräch möchte
  • sich erkennbar auskennt in Ihrem Metier und Ihrem Markt und zum Vorgespräch Ihre Informationen studiert hat
  • mit Ihnen das Thema und den Titel des Vortrags ausentwickelt
  • Ihnen Vorschläge für Schwerpunkte und Inhalte macht
  • mit Ihnen bespricht, inwiefern  zur weiteren Verankerung  nachbereitendes Training und Coaching sinnvoll sind
  • sich vor seinem Auftritt mit ihrer Branche und Ihrer Zielgruppe befasst, offline wie online
  • rechtzeitig vor der Veranstaltung vor Ort ist und Ihr Team kennt
  • vor Ort gemeinsam mit der Agentur und dem Moderator dafür sorgt, dass sein Auftritt aus einem Guss ist
  • sich, sofern gestattet, die anderen Redebeiträge vor seinem Auftritt anhört
  • während seines Auftritts konstruktiv polarisiert und zu Diskussion und Gegenrede anstachelt
  • dabei auf die Beiträge seiner Vorredner eingeht
  • nicht zu, sondern mit dem Publikum spricht, also seine Zuhörer auf Augenhöhe und wertschätzend zu Wort kommen lässt und dafür auch von der Bühne runter kommt
  • zum Lachen anregt (hier ist die nachhaltige Freude wichtiger als der kurzlebige Spaß)
  • smart und spontan ist und live „blendend funktioniert“
  • nahbar ist, das heißt auch nach seiner Rede (sofern möglich und gewünscht) da ist für Meinungen und Fragen
  • zur weiteren Beschäftigung das passende Buch anbietet, das so tiefgängig wie leicht zu lesen ist (und er sogar selbst verfasst hat).

Abseits dessen ist der Top Speaker dann ein Top Speaker, wenn Sie ihn dafür halten  ihn buchen, ihn immer wieder buchen, zu seinem Fan werden und ihn gerne weiterempfehlen. Denn auch die Marke des Top Speakers ist immer das, was andere hinter seinem Rücken über ihn erzählen …

Vortragsthema „#todayfortomorrow“

Für Leadership in der Transformation – macht future-ready

Merkwürdige Entwicklung: In den letzten Jahren reden alle von „digital“, „Disruption“, „Transformation“ … Das ist voll im Trend! Aber die Wenigsten legen ernsthaft los. Meistens fehlt vor allem die Basis dafür – das „Wofür“ des Unternehmens, als wesentlicher Teil der Marke. Nur derjenige packt den Wandel wirklich an, der wer weiß, wofür er antritt. Er leistet dann seinen Beitrag dazu, das Unternehmen zukunftsfest zu machen.

Vortragsthema „Bestseller You / Human Branding“:

für begeisterte und begeisternde Menschen

Die stärkste Marke ist der der Mensch. Ohne ihn ist das schönste Headquarter und der tollste Shop langweilig und tot. Das gilt für Angestellte genauso wie für Selbstständige. Human Branding macht aus „der Belegschaft“ und „dem Humankapital“ endlich wieder diejenigen, die heutzutage alle brauchen: starke Persönlichkeiten mit Ecke, Kante, Meinung – Personal Brands mit ihrem exquisiten Marketing!

Vortragsthema „Relevanzfaktor Aufmerksamkeit“:

Für gelebte New Work und mehr Gewinn für alle

Im Zeitalter von Social Media will jeder beachtet werden. Aber kaum jemand hört seinen Mitarbeitern und Kunden mehr richtig zu. Dabei ist das die Voraussetzung dafür, eine unwiderstehliche Brand sein: Diejenigen, die zuerst Aufmerksamkeit geben und sie dann auch bekommen, verfügen über die härteste Währung der Welt. Und wer sie gewinnbringend für alle einsetzt, betreibt endlich wieder sinn-volles Marketing.

Vortragsthema „Rockstar Selling“:

Für lustvolles Verkaufen, ohne Brüllen und Rabatt

Jeder will leichter verkaufen, weniger Rabatt geben und mehr Umsatz und Gewinn machen. Am besten geht das mit der unwiderstehlichen Anziehungskraft der Firma genauso wie der Mitarbeiter. Sie macht das Business leichter und Kunden zu Fans, die gern empfehlen, was sie lieben. Deshalb sind wahre Fans viel wichtiger als die ganzen „Influencer“ (und sie kommen lange vor den ganzen Videos in Social Media, SEO für Google und der organischen Reichweite im Online Marketing).

Mein Profil zum Download

  • Navigator in der Transformation
  • Führender Spezialist für Profilierung, Aufmerksamkeit und Vermarktungserfolg
  • Bringt Sie voran

Peter Janssen

CEO, MTD Europe / Wolf-Garten

„350 Vertriebskollegen aus 16 Ländern bei unserem Summersales Meeting in Ungarn: Jon Christoph Berndt erklärt komplexe Sachverhalte so, dass auch ein internationales Publikum gefesselt wird. Und das auf Englisch. Wenn er spricht, hört man zu. Grandios!“

180912-wolf-garten-150x100

Sabine Kappel

Teamlead Business Operations, Pfizer Pharma

„Nach den Impulsvorträgen von Herrn Berndt auf unserem Vertriebs-Kickoff waren sich alle Teilnehmer einig: Der Mensch ist der Botschafter, mit ihm steht und fällt der Erfolg des Produkts. Es ist beeindruckend, wie man das mit so viel Humor so kompromisslos vermitteln kann!“

180912-pfizer

Jürgen Seidel

Präsident, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

„Mecklenburg-Vorpommern spielt touristisch in der 1. Liga. Jon Christoph Berndt hat auf unserem Tourismustag mit Kurzweil, Intelligenz und Fachwissen Gemeinsamkeit beschworen, Brücken gebaut und enormen Schwung gebracht. Dafür sind wir ihm sehr dankbar.“

180912-tmv

FAST SO BEWEGEND WIE LIVE: MEIN SHOWREEL

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt anfragen

Welche Vortragsthemen interessieren Sie? Schreiben Sie’s mir kurz. Ich melde mich dann bei Ihnen, und wir sprechen darüber, wie ich auch Sie und Ihre Teilnehmer bewege.

Bitte füllen Sie zumindest die mit * markierten Felder aus.

JON CHRISTOPH BERNDT

JCB Newsletter

Ihr Useletter

Was Sie voranbringt, lesen Sie hier: Eindrücke aus meiner Welt, Wundersames und Augenöffnendes, ausgewählte Erfolgs-Geschichten. (Ich verfasse meine Inhalte selbst.)

Sie haben den Useletter erfolgreich abbonniert.