Skip to content

Vortragsthema „Human Branding“:

Profiliert & erfolgreich

Ich sage: „Die stärkste Marke ist der Mensch!“

(Sich) besser Verkaufen mit Human Branding:

Vortrag „Bestseller You“ – mit der eigenen starken Marke leichter verkaufen und mehr erreichen

Jon Christoph Berndt bringt es im Human-Branding-Vortrag auf den Punkt: Nur die Profilierten werden gewinnen! Denn nur sie kennen die Antworten auf die wichtigsten Fragen für den langfristigen Erfolg: Wofür stehe ich? Was zeichnet mich aus? Was will ich wirklich? Sie sind die profilierten Markenpersönlichkeiten und die starken Markenbotschafterinnen ihrer Unternehmen. Im Vortrag bekommen Ihre Teilnehmenden das Rüstzeug für den geplanten Erfolg – für die kantige Identität, die eindeutige Positionierung und die klare Strategie bei Vertrieb und Verkauf

Es ist so einleuchtend und wird doch so oft fahrlässig unterschätzt: Erst die profilierten, leidenschaftlichen Human Brands erwecken das tolle Headquarter aus Beton, Stahl, Glas und Stäbchenparkett zum Leben. JCB zeigt so erfrischend wie schonungslos, wie Unternehmensbewohner wieder Unternehmensgestalter werden. Die wissen genau, was sie mit der Kraft ihrer eigenen Marke für ihren Erfolg (und damit für den Erfolg der Firma) tun müssen. Sie sind die echt überzeugenden Markenbotschafterinnen – an allen Kontaktpunkten und damit überall dort, wo die Kaufentscheidungen fallen. 

Die Technik, mit der auch der Mensch geplant zur Marke wird, heißt Human Branding. JCB ist ihr maßgeblicher Begründer. Immer mehr CEOs und Führungskräfte nutzen sie, weil sie verstehen, dass erst die Menschen ihr Unternehmen, ihre Organisation mit Leben erfüllen und erlebbar machen. Und sie nutzen sie vor allem für ihre Vertriebsteams. So werden immer mehr ihrer Rolle als dienende Vorangeherinnen gerecht. Weil es nicht mehr genügt, nur den Ansprüchen der Shareholder und der Mitarbeitenden zu genügen. Es geht vielmehr  neben dem guten Umsatz und Gewinn  heute und vor allem morgen darum, der Verantwortung gegenüber der Gesellschaft gerecht zu werden und hier messbare Beiträge zu leisten. Die eigene Human Brand ist der Gestaltungsrahmen dafür und die Grundlage für alle Aktivitäten: Weniger tun, mehr zu erreichen.

Der klare Nutzen für alle

Was Sie und Ihre Teilnehmenden mitnehmen

Die Human-Branding-Methode macht Menschen zu Markenbotschafterinnen, die lustvoll, leicht und zufrieden verkaufen. Entscheidend Substanzielles für Ihre Teilnehmenden: Sie

  • verstehen, wie sie ihre Persönlichkeit profilieren und konkret Sinn in ihrem Tun finden
  • lernen, wie sie als Markenbotschafter konkret ihren Wertbeitrag zu Umsatz und Gewinn leisten
  • kennen die Basis für die beste Karriere und Erfüllung in Beruf, Privatleben und Freizeit
  • bleiben dann dadurch länger im Unternehmen (entscheidend im Kampf um die Talente und gegen den Brain Drain)
  • leben echt und pur das, was sie wirklich auszeichnet und haben geplant Erfolg.

Mehrwerte: Was der Vortrag bringt

Methode

Pragmatischer Ansatz

Weshalb Human Branding der Schlüssel zum geplant erfüllten und erfüllenden Leben ist, wie es beispielhaft geht und was man konkret davon hat …

Roadmap

Klare Anleitung

Anleitung zur Entwicklung der Human Brand mit Steps, Tools und Benefits, angelehnt an die Markenerfolgsgeschichten der eigenen Lieblingsfirmen …

Nutzen

3-facher Gewinn

Überzeugung, dass von Human Branding die Teilnehmerin genauso viel hat (Sinn) wie das Unternehmen (Verkäufe) wie alle anderen (Gesellschaftsbeitrag) … 

Über Jon Christoph Berndt

Der Erfinder der Human Branding-Methode

Personal Branding-Experte JCB hat vor 15 Jahren die Human Branding-Methode entwickelt. Er ist Geschäftsführer der Markenberatung Brandamazing und profiliert Unternehmen und Menschen. Werden Sie zur Marke und erfahren Sie mehr: Hier finden Sie alle Informationen zu JCB!

Für die geplante Aufmerksamkeit

FAQ: Human Branding

Worum es geht

So viele Menschen! Jeder will beachtet werden, Karriere machen, gut verdienen, ein erfülltes Leben leben. Warum ist der eine so gut sichtbar? Man weiß genau, wofür er steht und was er kann. Und der andere strampelt sich immer ab und kriegt irgendwie kein Bein auf den Boden. Keiner nimmt ihn wahr. Darum geht es: wahrgenommen zu werden, ausgewählt, gefördert, befördert. Und zwar ohne dass es immer so anstrengend ist. Und darum, erfüllt zu leben.

Wofür man es macht

Bereits das Orakel von Delphi wurde befragt, was dem Menschen wohl Glück und Zufriedenheit bringen möge. Die Antwort soll zumeist einsilbig und vage gewesen sein … Griffiger und handfester wird es, wenn der Mensch sich so bewusst wie geplant diese zentralen Fragen beantwortet und damit sein Leben zu seiner Essenz führt – zu seinem „Wofür“. Es formuliert klipp und klar seinen Beitrag dazu, dass es der Gesellschaft besser geht; und damit auch ihm (und nicht umgekehrt): Wofür lebe ich? Wofür trete ich an? Was will ich erreichen? Kennt er diese Essenz, lebt er genau dieses für ihn Existenzielle, Lebensnotwendige und macht es erlebbar; überall, im Beruf wie im Privatleben.

Woher es kommt

Die Technik, mit der auch Unternehmen ihren Wesenskern auf den Punkt bringen und erlebbar machen; erst ihr Wofür definieren und dann ihr Profil in der Menge bekommen, heißt: Branding. Es kommt vom „Markieren“ und hat seinen Ursprung im Mittleren Westen und den Rindern mit dem Brandzeichen – markant und unverwechselbar! Später wurde aus dem Rind die Firma und aus dem Brandzeichen das Logo, zum Beispiel für General Electric, IBM und Coca-Cola. Kennen wir alle, schon immer!

Warum ist es wichtig

„Die Marke hat ein Gesicht wie ein Mensch“, schrieb der Werbepsychologe Hans Domizlaff schon 1959. Auch deshalb ist bei einem Unternehmen von seiner „Marken-Persönlichkeit“ die Rede, weil sie ihm und seinen Produkten etwas Menschliches verleiht. Jon Christoph Berndt vertritt diesen Ansatz bei der Arbeit mit der Brandamazing Managementberatung für seine profilierten Kunden. In diesem Sinne sagt er seit 2005: „Der Mensch hat ein Gesicht wie eine Marke.“ Sein Gesicht kann genauso bewusst und geplant profiliert werden wie das des Unternehmens. Für den Prozess prägte er den Begriff Human Branding: Die Human Brand ist die Summe dessen, was den Menschen markiert, ihn auszeichnet, ihn antreibt und besonders markant macht. Und damit besonders anziehungskräftig für die einen (seine Fans) genauso wie klar abzulehnen für die anderen (seine Ablehner). Beides ist gut, eine wirkliche starke Marke (die des Menschen genauso wie die des Unternehmens) polarisiert. Sie hat die Fans auf der einen und die Ablehner auf der anderen Seite. Und sie ist für die meisten eines nicht: egal. Das nämlich ist der Tod der starken Marke. (Audi, BMW und Mercedes polarisieren, sie haben echte Fans und echte Ablehner. Aber Opel? Ist den meisten genau das – egal … Und ist erfolglos.)

Wer es braucht

Human Branding zahlt sich besonders auch für Menschen aus, die im Rampenlicht stehen und im Beruf mit ihrer Persönlichkeit punkten: für Unternehmer und CEOs, Funktionäre und Führungskräfte, außerdem für erfolgreiche Freiberufler wie Anwälte, Architekten, Künstler … Für solche Persönlichkeiten gibt es besonders auch das Coaching mit Jon Christoph Berndt.

Kurz erklärt: Die Human Branding-Methode

Human Branding gibt Menschen ihr echtes, markantes und unverwechselbares Profil. Es nutzt allen, die sich nachhaltig positionieren wollen und müssen; im Job genauso wie im Privatleben. Überall sorgt Human Branding dafür, dass Sie trennscharf wahrgenommen werden und wahrhaft begehrlich sind. So werden Sie langfristig erfolgreich.

Das sagen unsere Kundinnen und Kunden:

„Herr Berndt hat uns begeistert: Gerade in der IT-Welt ist es so wichtig, den Faktor Mensch immer wieder in den Fokus zu stellen. Hier hat er uns und unsere Kunden mit seiner Keynote „Wertschöpfung durch Wertschätzung“ so nachhaltig wie humorvoll den Spiegel vorgehalten.“

Nathan Jagoda

Country Manager, Information Builders

„Nach den Impulsvorträgen von Herrn Berndt auf unserem Vertriebs-Kickoff waren sich alle Teilnehmer einig: Der Mensch ist der Botschafter, mit ihm steht und fällt der Erfolg des Produkts. Es ist beeindruckend, wie man das mit so viel Humor so kompromisslos vermitteln kann!“

 

Sabine Kappel

Director, Pfizer

„Jon was the host during the presentation of our new branding positioning to hundreds of guests and contributed significantly to make it to an amazing event. He ensured with his professional presentation skills, humor and enthusiasm that everyone was fascinated and impressed.”


Fabian Casu

Account Director, Faurecia

Mehr Human Branding für alle Anlässe

JCB ist überzeugt: Nicht nur einige wenige, sondern alle Menschen sollten ihre Potentiale ausschöpfen können. Sie können in allen Lebensbereichen von der besten Version ihrer selbst profitieren. Im Berufsleben werden Sie mit der Human Branding-Methode mehr als eine Nummer in der Personalabteilung, im Privatleben eine markante und erfolgreiche Persönlichkeit.

Das Human Branding-Training 

Soll Ihr Unternehmen in Zeiten von Wandel, Disruption, Digitalisierung und Agilität zukunftsfit sein? Dann brauchen Sie alle Mitarbeitenden! Sie tragen als wichtigstes Glied in der Kommunikationskette Ihre Botschaften nach außen. Im Human Branding-Training werden sie zu Markenbotschaftenden.

Der Human Branding-Onlinekurs 

Sofort und kostenfrei loslegen?

Dann ist das Online-Seminar das richtige für Dich: 21 klar strukturierte Kapitel, 17 Aktionen, mit Denen Du Dein Wofür auf den Punkt bringst und 1 Weg zu Deinem Wofür.

Mit Vollgas zu Deinem Karriereziel!

Das Buch zum Vortrag

Die stärkste Marke sind Sie selbst!

Gehalt

Wofür schlägt Ihr Herz, wofür brennen Sie – und was wollen Sie auf keinen Fall? Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, das eigene Profil zu schärfen und sich als Marke klar zu positionieren. Der Schlüssel dazu liegt im Human Branding. Diese Technik macht die Erfolgsgeheimnisse starker Marken für den Menschen nutzbar. Mit ihr bringen Sie Ihre Einzigartigkeit auf den Punkt. Und Sie erfahren, wie Sie diese Besonderheit leben und für andere erlebbar machen. So kommen Sie beruflich wie privat garantiert an Ihr Ziel.

Video: JCB über dieses Buch

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Leserstimme: Aleks Sternen

Dieses markige Buch hat mein Leben verändert! Danke, Jon Christoph Berndt!

„Seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit Marken und Marketing, aber dieses Buch hat mein Leben verändert! Jon Christoph Berndt ist ein Vorreiter und Visionär des Human Branding und hat sich diesem Thema bereits verschrieben, als der Begriff „Influencer“ noch nicht einmal erfunden war. Sein leidenschaftliches Plädoyer, das eigene Profil zu schärfen und sich selbst als Person zur Marke zu machen, haben meiner Karriere einen echten Raketenschub verpasst. Dank seiner praktischen Tipps habe ich mich in nur kurzer Zeit, vom Schmuckpräsentator zur TV-bekannten LIVE-Shopping Personality und damit zur Personenmarke entwickelt. Dem Human Branding gehört die Zukunft – schließlich sind echte Marken-Persönlichkeiten niemals austauschbar und trotzen jeder Krise!“

Aleks Sternen: TV-Live-Shopping Pionier, Schmuckdesigner & Unternehmer

Pressestimmen

Manager Seminare: „Das Buch erklärt dem Leser, wie er selbst zu einer unvergesslichen Marke wird … Gelungen und glaubwürdig.“

KMU Magazin: „Der Markenexperte leitet dazu an, sich eigener Potenziale bewusst zu werden. Checklisten, Handlungsanleitungen und Downloads auf der Website geben zusätzlich wertvolle Hilfestellung.“

clips: „Eine exzellente Anleitung dafür, sich selbst zu finden und zu stärken.“

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ihr Useletter

Was Sie voranbringt, lesen Sie hier: Eindrücke aus meiner Welt, Wundersames und Augenöffnendes, ausgewählte Erfolgsgeschichten.