Impuls-Workshop
„Bestseller You“

(Sich) besser verkaufen mit Human Branding

Wer die Menschen vergisst, kann die Zukunft vergessen! Gerade durch die massive Digitalisierung (und die damit verbundene Automatisierung und Unpersönlichkeit) wird der Faktor Mensch beim Beraten und Verkaufen immer noch wichtiger: Die Mitarbeiter, ihre Überzeugungen und ihre Begeisterung sind die treibenden Faktoren des Erfolgs in der Transformation.

Erst sie

  • machen das Unternehmen für alle Sinne erlebbar
  • sorgen heute wie morgen für den unwiderstehlichen Pull-Faktor, im persönlichen Gespräch genauso wie online
  • machen Interessenten zu Kunden und Kunden zu Fans.

Das gilt für das Management, für Führungskräfte und Angestellte, genauso wie für Selbstständige und Freiberufler.

Der begeisternde Impuls-Workshop ist die Alternative zum Keynote-Vortrag. Oftmals ist er auch die konsequente Vertiefung im Anschluss daran, wenn es konkret in die Projektgruppen geht. Er verschafft jedem Teilnehmer die Grundlagen für sein geplant erfolgreiches Handeln – die profilierte Identität, die klare Positionierung, die wirksame Strategie beim Verkaufen.

Human Branding macht Menschen zu außergewöhnlichen, erfolgreichen Persönlichkeiten. Damit gehen sie zielgerichteter voran und behaupten sich spürbar. Es motiviert im beruflichen Alltag, ermöglicht zielgenaueres und leichteres Verkaufen und macht allen mehr Freude.

Human Branding ist ein zentraler Erfolgsfaktor für die oft zitierte und tatsächlich gelebte New Work; und für zeitgemäße Leadership, die sich alle wünschen. (So bekommen solche Buzzwords endlich Sinn und Substanz.)

Die Profilierten werden gewinnen! Sie kennen die Antworten auf die wichtigsten Fragen ganz genau: Was macht mich aus? Wofür stehe ich? Was will ich? Dafür bringen sie ihr „Wofür“ auf den Punkt: Wofür trete ich an? Wofür tue ich das, was ich tue? Die schlüssigen Antworten darauf sind die Basis für ein erfülltes Berufs- und Privatleben.

Agile Unternehmen brauchen solche agilen Mitarbeiter. Sie sorgen mit Human Branding dafür, dass jeder Einzelne zur besten Version seiner selbst wird. So gehört er nicht länger zur „Belegschaft“ oder zum „Humankapital“ (diese abschätzigen Bezeichnungen habe ich noch nie verstanden), sondern ist eine markante Persönlichkeit – eine echte Human Brand.

Der Impuls-Workshop thematisiert,

  • dass tolle Meetingräume und Websites allein so leblos wie belanglos sind
  • dass lebendige Mitarbeiter mit profilstarken Marken-Persönlichkeiten die Schlüssel zur Zukunft sind
  • was die Marken-Persönlichkeit jedes einzelnen Teilnehmers konkret auszeichnet.

Der Teilnehmer erfährt und erarbeitet konkret,

  • was die Grundlagen seiner Human Brand auszeichnet – sein Wofür
  • wie er sich auf dieser Basis mit seinem Marketing eindeutig spürbar und erlebbar macht
  • was er davon (genauso wie das Unternehmen) hat: weniger tun müssen, um mehr zu erreichen.

L.A. Video: 2 Minuten über „Bestseller You“

  • BOTSCHAFTER

  • EMOTION

  • LEADERSHIP

  • MITUNTERNEHMER

  • STORYS

Nutzen: Was haben wir und unsere Teilnehmer von dem Workshop?

Wer weiß, wofür er im Leben antritt, ist auch im Beruf überzeugter und überzeugender. Und bereit dazu, die Werte des Unternehmens zu leben und erlebbar zu machen. Er ist dann Mitunternehmer statt Mitarbeiter, ein begeisternder Markenbotschafter – als wichtigster Faktor beim Verkaufen. Und er hat ein genauso erfülltes Privatleben.

Der Workshop liefert

  • die Gewissheit: Bei aller Disruption, Digitalisierung, Transformation – der Mensch bleibt der Erfolgsfaktor Nr. 1!

  • die Grundlagen: Das starke Wofür ist der wichtigste Erfolgsfaktor beim Verkaufen!

  • die Formel 1+1=11: Die Unternehmensmarke und der Mensch als starke Human Brand haben gemeinsam vielfachen Erfolg!

Menschen die auf diese Weise 1. wissen (wofür ihr Arbeitgeber antritt), 2. wollen (intrinsisch motiviert sind) und 3. können (sich spürbar und zum Wohle aller einbringen), bleiben länger dabei. Und sie erzählen anderen, was ihre Firma so besonders macht. Das ist wichtig in einer Zeit, in der es immer schwieriger wird, die guten Leute zu finden und zu halten. Es sorgt ganz besonders für die starke Arbeitgebermarke: für wirksames Employer Branding und Personalmarketing und konkrete Erfolge im Recruiting.

Unternehmen mit solchen Mitarbeitern sind besonders fit für die Zukunft: Erst kommt nämlich der Mensch, dann das ganze Digitale. Und nicht umgekehrt.

Besonders aktivierend: Der Workshop mit Jon Christoph Berndt ist genauso viel Fun, wie er ein Event mit Nachhall ist. Beides sorgt für nachhaltigen Erfolg.

Jeder will beachtet werden, im Beruf vorankommen, erfüllt leben. Dem einen gelingt das besser, er ist gut sichtbar und wird profiliert wahrgenommen. Ma weiß genau, was ihn antreibt und was er leistet. Und der andere rackert und rackert, ist überall unterwegs und kommt doch zu nichts. Er fällt niemandem ganz konkret ein, wenn es um die wichtigen Fragen geht: Wer ist der Richtige für den Job? Wen befördern wir? Wen laden wir ein? Darum geht es: ausgewählt zu werden, befördert und gefördert. Und das ohne dass es so kräftezehrend ist. Und es geht um Sinn, im Beruf genauso wie privat.

Wer sein Wofür erst formuliert und dann konsequent lebt und erlebbar macht, kennt seinen Gesellschaftsbeitrag ganz genau – das Tun dafür, dass es anderen besser geht. Und damit auch ihm selbst (und nicht umgekehrt). Es gelingt mit der Technik, mit der Unternehmen ihr Wofür definieren und zur Marke werden: Branding. Und weil der Mensch wichtiger ist als Logos, Fabrikationsanlagen und Lieferfahrzeuge, muss vor allem er selbst eine genauso starke Marke mit einem genauso starken Wofür sein. Die Technik, mit der er das schafft, nennt Jon Christoph Berndt Human Branding.

Christof Barth

Produktmanager Steuerung Bank, BWGV-Akademie

„Du bist einzigartig: Zeige es und Du wirst Erfolg haben! Jon Christoph Berndt hat genau dies verkörpert – und damit eine scheinbar banale Botschaft als Erfolgsfaktor erlebbar gemacht. Einfach großartig!”

Gerhard Wirth

Leiter Servicebereich Security, Flughafen München

„Ihr Vortrag war nicht nur interessant und spannend, sondern auch so kurzweilig wie unterhaltsam. Besonders schön war es zu beobachten, wie er sich zu einer angeregten Diskussion entwickelt hat. Uns hat die spontane, integrierende und gleichzeitig auf den Zahn fühlende Art sehr imponiert.”

Steffen Griesel

Geschäftsführender Gesellschafter, Plentymarkets

„Es ist schön zu erleben, wie er das Thema ,Markenbildung‘ so anschaulich wie unterhaltsam auf den Punkt bringt. Er hat den Vortrag nur für uns gehalten. Das ist so wichtig, weil wir Onlinehändler in einer ganz eigenen Welt zuhause sind. So konnte sich jeder Teilnehmer sehr gut wiederfinden.“

DAS BUCH ZUM WORKSHOP:

DIE STÄRKSTE MARKE SIND SIE SELBST!

Schärfen Sie Ihr Profil mit Human Branding

Jetzt anfragen

Dieses Workshop-Thema interessiert Sie? Schreiben Sie’s mir kurz. Ich melde mich dann bei Ihnen, und wir sprechen darüber, wie ich auch Sie und Ihre Kollegen bewege.

Bitte füllen Sie zumindest die mit * markierten Felder aus.

JON CHRISTOPH BERNDT